Pokemon Go“-Update: Wie kann der Fehler ‚Gerät ist nicht kompatibel‘ behoben werden?

15. September 2020 Von admin Aus

Pokemon Go“-Update: Wie kann der Fehler ‚Gerät ist nicht kompatibel‘ behoben werden?

Wenn Sie Pokemon Go aktualisieren oder versuchen, das Spiel nach einer erzwungenen Aktualisierung zu verwenden, sind Sie möglicherweise auf eine neue Nachricht gestoßen, die lautet: „Das Gerät, das Betriebssystem oder die Software ist nicht mit Pokemon Go kompatibel. Erfahren Sie mehr darüber“. Was bedeutet dieser Fehler? Gibt es eine Möglichkeit, ihn zu beheben? Ja, es gibt ein paar Schritte, die Sie unternehmen können, um diesen Fehler zu beheben. (Anmerkung: Obwohl diese Geschichte ursprünglich 2016 geschrieben wurde, ist der Ratschlag auch 2018 noch korrekt und wurde mit einigen zusätzlichen Tipps aktualisiert. Im März und April 2018 berichten Benutzer immer noch, dass ihnen durch erzwungene Aktualisierungen die gleichen Fehler unterlaufen, insbesondere bei Galaxy-Telefonen). Hier ist, was Sie über die Behebung des Fehlers wissen müssen.

Viele Benutzer von Pokemon Go stoßen auf den Fehler „Gerät nicht kompatibel“, nachdem sie das Spiel auf die neueste Version aktualisiert haben. Wenn Sie diese Meldung erhalten und sich nicht sicher sind, warum, gibt es ein paar Dinge, die die Fehlermeldung auslösen könnten, und ein paar verschiedene Schritte, mit denen Sie versuchen können, den Fehler zu beheben.

Erstens könnte der Fehler einfach nur ein Fehler sein. Gehen Sie zum Apps-Store und aktualisieren Sie das Spiel von dort aus, oder löschen Sie das Spiel vollständig von Ihrem Telefon und versuchen Sie, es neu zu installieren. Für viele Spieler reicht es aus, das Spiel zu deinstallieren und neu zu installieren, um den Fehler zu beheben. Andere haben festgestellt, dass eine Deinstallation und Neuinstallation auf eine frühere APK-Version das Problem zumindest vorübergehend behebt.

Der Rest der folgenden Ratschläge richtet sich hauptsächlich an Personen, die ihr Telefon verwurzelt haben, aber der Fehler ist nicht immer auf Personen mit verwurzelten Telefonen beschränkt. Wenn Ihr Telefon nicht verwurzelt ist, kann der obige Ratschlag zur Neuinstallation der App oder zum Ausprobieren einer APK-Version ausreichen, um Ihr Spiel zum Laufen zu bringen.

Einige Spieler sehen die Meldung möglicherweise, weil sie ein verwurzeltes Telefon unter Android oder ein kaputtes Telefon unter iOS verwenden. Sie können diese Meldung auch sehen, wenn Sie ein benutzerdefiniertes ROM haben. Selbst wenn Sie das Root deaktivieren, erhalten Sie die Fehlermeldung wahrscheinlich immer noch, wenn Sie noch CyanogenMod auf Ihrem Telefon haben. Sie müssen das Open-Source-Betriebssystem deinstallieren, bevor die Aktualisierung funktioniert.

Anscheinend können Aktualisierungen manchmal dazu führen, dass die Fehlermeldung für alle gerooteten Geräte und Geräte mit geladenen benutzerdefinierten ROMs angezeigt wird. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie möglicherweise Ihr Telefon entwurzeln und möglicherweise sogar jedes benutzerdefinierte ROM löschen, um die Fehlermeldung auf Pokemon Go loszuwerden. Laut Ausbildern reicht es nicht immer aus, die Root einfach zu tarnen oder zu maskieren, wie z.B. mit tsProtector8 für iOS oder RootCloakPlus für Android, um das Problem zu beheben. (Und verletzt anscheinend die TOS von Pokemon Go.) Andere Patches oder Korrekturen, die Sie ausprobieren können, sind Masterball von Cokepokes oder PokePatch. Aber wie die anderen Workarounds beheben diese das Problem möglicherweise nicht.

Sie können versuchen, den Fehler zu umgehen, indem Sie das Update oder ein früheres Update von APKMirror herunterladen, aber diese Methode funktioniert nicht immer für jeden. Obwohl einige Erfolg haben, stellen andere manchmal fest, dass der Versuch sie daran hindert, sich vollständig einzuloggen, ihr Spiel beim Laden hängen lässt oder ihnen die gleiche Fehlermeldung gibt. Um sicher zu sein, dass Sie das Update verwenden können, müssen Sie möglicherweise Ihr Telefon entwurzeln. Oder Sie können ein Programm wie Magisk verwenden, um das Root auszuschalten.

Wenn Sie mit all dem nichts zu tun haben wollen, können Sie bei der Vorgängerversion bleiben und Pokemon Go nicht aktualisieren. Dies ist jedoch nur eine vorübergehende Lösung und funktioniert nicht einmal, wenn das Update erzwungen wird. Es dauert nicht lange, in der Regel etwa zwei Wochen, nachdem ein neues Update herausgegeben wurde, werden Spieler aus dem Spiel ausgeschlossen, wenn sie nicht aktualisieren.

Wenn alles, was Sie versuchen, nicht funktioniert und Sie Pokemon Go immer noch nicht auf Ihrem Handy zum Laufen bringen können, können Sie eine Rückerstattung von Google verlangen, wenn Sie innerhalb der letzten 30 Tage etwas gekauft haben. Über diesen Link können Sie eine Rückerstattung beantragen. Oder Sie können eine Anfrage an Pokemon Go senden, aber diese dauern manchmal sehr lange, bis Sie eine Antwort erhalten.